eBusiness-Lotse Mitteldeutschland

Leipzig

Neues Rathaus Leipzig
© Fotolia.com

Der eBusiness-Lotse Mitteldeutschland unterstützte insbesondere die Unternehmen in der Region Leipzig/Halle. Die rund 121.000 Unternehmen der Region sind überwiegend klein und mittelständisch strukturiert und insbesondere in den Bereichen Handel- und Dienstleistungen, Bau- und Gastgewerbe sowie Energie- und Automobilindustrie aktiv. Einen weiteren Schwerpunkt hat die Region im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Der eBusiness-Lotse Mitteldeutschland wurde von der Handwerkskammer zu Leipzig (Konsortialführer), der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, der Handwerkskammer Halle/Saale, dem IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH und der Universität Leipzig - Abteilung für betriebliche Informationssysteme getragen. Im Rahmen der Förderinitiative eKompetenz-Netzwerk des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital bestand eine enge Kooperation mit den eBusiness-Lotsen Ostbrandenburg, Magdeburg, Münster und Thüringen.

Die fachlichen Schwerpunkte des Lotsen Mitteldeutschland lagen bei folgenden eBusiness-Themen:

Der eBusiness-Lotse Mitteldeutschland fokussierte bei seiner Hilfestellung für Unternehmen vor allem auf den praktischen Bezug im Wissenstransfer. Sensibilisierungsgespräche und regelmäßige Sprechtage standen deshalb im Mittelpunkt seiner Unterstützungsaktivitäten. Im Gespräch werden konkrete Fragestellungen, praktische Anforderungen und benötigtes Wissen ermittelt. Dies war die Basis für regional fokussierte Veranstaltungen, Workshops, eLearning-Programme und Printmaterialien.

Über seine Aktivitäten und Publikationen informierte der Business-Lotse Mitteldeutschland auf seiner Website und über seinen Newsletter. Bundesweite Unterstützung erfuhren alle interessierten Unternehmen zudem über die Webinare der Handwerkskammer Halle.

Weitere Informationen zum eBusiness-Lotsen Mitteldeutschland:

Informationsflyer

Website

Publikationen des eBusiness-Lotsen Mitteldeutschland:

Schreiben fürs Web

Texten für das Web 2.0 - Mit attraktiven Inhalten zu besseren Suchmaschinenergebnissen und mehr Kunden

Marketing mit kleinem Budget

Dienstleistungen digital richtig präsentieren - in 5 Schritten zum optimalen digitalen Dienstleistungsportfolio

Dienstleistungen entwickeln, die Kunden begeistern: Grundlagen, Methoden und Werkzeuge

Aufträge schneller und besser bearbeiten? Mit der richtigen Software gelingt es leichter!

Dienstleistungsengineering für KMU: Landwirtschaft 2.0

Mit Gefühl einkaufen: Cajon-Direkt macht's möglich!

Webseitenbaukästen: Baukastensysteme im Vergleich - die Website als virtuelle Visitenkarte

weitere Informationen zum Thema

Gesamtliste

Die Kompetenzzentren aller Bundesländer sind in einer Gesamtliste zu finden. Zur Gesamtliste