Veranstaltung

Abschlussveranstaltung der Projekte "eBEn" und "GESINE"

Logo
© Gesine/eBEn

Termin: 2.12.2015

Ort:

Porsche Leipzig GmbH, TOR 1 Besucher, Porschestraße 1, 04158 Leipzig



Unter dem Motto "Erfolgsfaktor eBusiness - Wettbewerbsfähig durch elektronischen Geschäftsverkehr"  findet am 02. Dezember 2015 im Porsche-Werk Leipzig die Abschlussveranstaltung des Projekts "eBEn - eBusiness Engineering" statt. Inhalte der Veranstaltung werden sein:

  • Neue Anwendungsfelder und Geschäftsmodelle im Mittelstand durch Big-Data
  • Möglichkeiten und Grenzen von Industrie 4.0 in der Automobilzulieferindustrie
  • Digitalisierung der Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen -Anforderungen, Lösungen und Praxisbeispiele
  • Standardisierter elektronischer Datenaustausch zwischen Zulieferern und Großunternehmen mit "auto-gration"
  • Prozessorientierte IT-Unterstützung bei der Umsetzung der Norm ISO 9001:2015
  • eBusiness-Reifegrad - Handlungsempfehlungen zum Self-Assesment.

Eine Besichtigung des Porsche-Werkes sowie ausreichend Zeit für innovative Gespräche in angenehmer Umgebung runden den Tag ab.

Die Veranstaltung des Projektes eBEn - eBusiness-Engineering ist für Sie kostenfrei und findet in Kooperation mit dem Netzwerk AMZ statt. 

 

Agenda

08:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer zur Veranstaltung

09:30 Uhr Grußwort
Dr. Andreas Goerdeler, Leiter der Unterabteilung Nationale und europäische Digitale Agenda im BMWi

09:45 Uhr Industrie 4.0 und Big Data. Ein Erfolgsmodell auch für industrielle KMU?
Prof. Dr. Barbara Dinter, Professur Wirtschaftsinformatik I, Technische Universität Chemnitz

10:15 Uhr Industrie 4.0 Handlungsbedarf in der Automobilzulieferindustrie
Prof. Dr. Werner Olle, Chemnitz Automotive Institute

10:45 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr eBusinees-Engineering - Erfolgsfaktor industrieller Unternehmen
Frank Haferkorn, stellv. Projektleiter eBEn, RKW Sachsen e.V.

11:30 Uhr Daten- und Prozessqualität als Enabler von Industrie 4.0 - Stand, Herausforderungen und Lösungsansätze
Prof. Dr. Uwe Götze, Professur BWL III - Unternehmensrechnung und Controlling, Technische Universität Chemnitz
Marco Wetzel, Vertriebsleiter/Prokurist Dietrich Wetzel KG

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Grundlage der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Beurteilung der Integrationsfähigkeit von auto-gration
Dr. Friedel Vogel, Beratender Betriebswirt
Ralf Hille , Geschäftsführer Rotas Automotive Services GmbH

14:00 Uhr ISO 9001:2015 - Prozessorientierte IT-Lösungen als Schlüsselfaktor
Martin Jurisch, Geschäftsführer AristaFlow GmbH

14:30 Uhr eBusiness-Reifegrad - Self-Assessment, Benchmark und Handlungsempfehlungen
Dennis Schiemann, FIR e. V. an der RWTH Aachen

15:00 Uhr Werksbesichtigung Porsche Werk Leipzig / Get-Together

 

Anmeldeschluss ist der 20. November.

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Andreas Wächtler

RKW Sachsen Rationalisierungs- und Innovationszentrum e.V.
Freiberger Straße 35
01067 Dresden

E-Mail

Dennis Schmidt

Universität Bayreuth (BF/M)
Friedrich-von-Schiller-Str. 2a
95444 Bayreuth

E-Mail