Veranstaltung

Erschließung neuer Geschäftsmodelle durch Digitalisierung und Vernetzung

Eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Darmstadt

Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt
© BMWi

Termin: 30.11.2017

Ort:

Raum 6, Technische Universität Darmstadt, Gebäude L1/01, Otto-Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt



Von 16:00 bis 19:00 Uhr

Wie kann man mit Industrie 4.0 Geld verdienen? Durch Digitalisierung und Vernetzung sind viele Unternehmen in der Lage, ihre Geschäftsfelder zu erweitern und sogar ihre Branchengrenzen zu überwinden, um Mehrwert zu schöpfen. Beispielsweise bleiben Produkte vernetzt mit dem Hersteller nach der Auslieferung an Kunden und erzeugen dadurch auch den Mehrwert für den Hersteller. Mit technischen Ansätze im Kontext von Industrie 4.0 können Unternehmen viele innovative Geschäftsmodelle realisieren. Unsere Veranstaltung zeigt auf, welche bereits erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodelle an der Stelle als Vorbild dienen und damit spezifische Lösungen für weitere Unternehmen ableiten können.

In der Veranstaltung "Erschließung neuer Geschäftsmodelle durch Digitalisierung und Vernetzung" werden vor allem die grundliegende Begriffe von Industrie 4.0 erläutert. Dann werden den Teilnehmer Good-Practice-Beispiele neuer Geschäftsmodelle sowie Geschäftsmöglichkeiten in Bezug auf Industrie 4.0 zur Erweiterung der Erkenntnisse aufgezeigt. Darüber hinaus ist ein Austausch zu den Inhalten der Veranstaltung bzw. eigenen Erfahrungen der Teilnehmer Bestandteil der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen