Mobile Zeiterfassung in KMU

Leitfaden des eBusiness-Lotsen Chemnitz

Cover
© eBusiness-Lotse Chemnitz
Stand: Juli 2015

Für KMU und Handwerksbetriebe ist die Arbeitskraft der Mitarbeiter das kostbarste Gut. Bedingt durch den Fachkräftemangel, der insbesondere kleinen Unternehmen sehr stark zu schaffen macht, finden die meisten Betriebe jedoch nicht mehr genügend Personal, um ihren Bedarf zu decken. Das Ausdehnen der Arbeitszeiten einzelner Mitarbeiter ist auch nur innerhalb eines bestimmten gesetzlichen Rahmens und unter Mitwirkung des Arbeitnehmers selbst realistisch.

Die Aufgabe des Unternehmers ist es nun, die ihm zur Verfügung stehende Arbeitszeit seiner Mitarbeiter möglichst gewinnbringend einzusetzen und so effizienter zu wirtschaften. Effizienzsteigerung erfordert immer mindestens eine der folgenden beiden Voraussetzungen. Zum einen ist die Konzentration auf die Haupttätigkeit bei weitgehender Automatisierung der Nebentätigkeiten ein probates Mittel. Zum anderen ist ein funktionierendes Controlling ein wichtiges Werkzeug zur Steigerung der Effizienz. Controlling umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle sämtlicher Unternehmensbereiche. Um diese jedoch planen und für die Zukunft beeinflussen zu können, muss erst der Ist-Stand ermittelt werden.

weitere Informationen zum Thema