Digitale Produktionstechnologien - Einsatz mobiler Endgeräte in der Produktion kleiner und mittlerer Unternehmen

Studie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Dortmund

 

Cover
© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund
Stand: Februar 2018

Die Dokumentation in der Produktion vielen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) erfolgt heute noch weitestgehend papierbasiert. Auftragskarten, Prüfprotokolle oder auch Konstruktionszeichnungen liegen in ausgedruckter Form vor und werden Auftragen in der Produktion beigelegt. Eine Digitalisierung der Inhalte erfolgt, wenn überhaupt, in einem nachgelagerten, zusatzlichen Schritt.

Der Einsatz mobiler Endgeräte kann diese Datenerfassung erheblich verbessern und so eine Grundlage fur eine umfassende Nutzung relevanter Daten in der Produktion darstellen. Insbesondere die vergleichsweise geringen Investitionskosten fur die Hardware sind für produzierende KMU hervorzuheben. Die meisten Mitarbeiter sind zudem den Umgang mit einer Vielzahl verschiedener Endgeräte aus dem privaten Alltag bereits gewohnt, so dass auch die Einführung meist schnell geht. Fur produzierende KMU stellen sich dabei jedoch zwei zentrale Fragen:

weitere Informationen zum Thema