Abschlussbericht des Projekts Standards zur Unterstützung von eCommerce im Gesundheitswesen (eCG)

Cover
© BMWi
Stand: November 2015

Als Teil der Förderinitiative "eStandards: Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern" lag ein wesentliches Ziel des eCG-Projektes in der interoperablen Verbindung medizinischer Primärprozesse (z.B. Diagnose, Therapie) und angeschlossener materialwirtschaftlicher Prozesse im deutschen Gesundheitswesen. Die Umsetzung von elektronischen und unternehmensübergreifenden Prozessen auf Basis etablierter syntaktischer und semantischer Standards stand im Fokus der Projektarbeit. Die Ergebnisse des eCG-Projektes können sowohl versorgungsorientierte Einrichtungen (z.B. Kliniken) als auch Anbieter von Medizinprodukten bei der Umsetzung von durchgängigen Geschäftsprozessen unterstützen.

weitere Informationen zum Thema