Unified Communications

Steckbrief des eBusiness-Lotsen Ostwestfalen-Lippe

Cover UC
© BMWi
Stand: Oktober 2014

Unified Communications bedeutet die Bündelung / Vereinheitlichung bzw. Weiterentwicklung von bislang getrennt, voneinander unabhängig genutzten und häufig technisch nicht aufeinander abgestimmten Kommunikationsmitteln wie zum Beispiel:

  • Sprach- und Internettelefonie (VoIP - Voice over IP)
  • Fax
  • Voice-Box - Anrufbeantworter
  • E-Mail
  • Instant Messaging / Sofortnachricht / Echtzeitkommunikation
  • Web-, Audio- und Videokonferenzsysteme

Endgeräten wie:

  • Desktop-PC
  • Notebook
  • iPad
  • Telefon
  • Smartphone und Handy

                              

Alle Funktionen sind unabhängig vom verwendeten Endgerät. Sprach-, Text-, Faxnachrichten und E-Mails landen in einem einheitlichen Posteingang (Unified Messaging). Der Nutzer kann so sämtliche Anfragen jederzeit beantworten, weiterleiten oder bearbeiten.

weitere Informationen zum Thema