Verbreitung und Nutzung von ERP-Systemen in sächsischen KMU: Hält der sächsische Mittelstand Kurs auf ERP?

Informationsbroschüre des eBusiness-Lotsen Dresden

Cover
© eBusiness-Lotse Dresden
Stand: 2014

Enterprise Ressource Planning-Systeme (ERP-Systeme) sind Softwareanwendungen. Sie dienen der integrierten Planung, Durchführung, Steuerung und Kontrolle von Geschäftsprozessen in Unternehmen. ERP-Systeme versprechen seit Jahren den Unternehmensalltag zu verbessern. Doch gilt dieses Versprechen auch für den sächsischen Mittelstand? Um mehr über die Bekanntheit, Verbreitung, Nutzungsdauer und generelle Bewertung von ERP-Systemen auf Seiten der mittelständischen Unternehmen in Sachsen zu erfahren, wurde im Zeitraum von Juli bis Oktober 2013 eine Onlinebefragung im sächsischen Mittelstand durchgeführt. Insgesamt konnten 203 Fragebögen für die Auswertung verwendet werden. Um die Ergebnisse dieser Befragung vergleichend beurteilen zu können, wurde eine Studie des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität Dresden aus dem Jahr 2010 hinzugezogen. In dieser wurde u.a. die Nutzung von ERP-Systemen in klein- und mittelständischen Unternehmen erhoben.

weitere Informationen zum Thema