KompUEterchen & Kompetenzzentrum im Steinbeis Magazin "Transfer" - Usability Engineering für mobile Unternehmenssoftware - Steinbeis-Experten bauen im Projekt KompUEterchen4KMU Kompetenzzentrum auf

Beitrag des Förderprojekts KompUEterchen4KMU

Ein starkes Netzwerk
© Steinbeis
Stand: Februar 2013

Mobile Geräte erfreuen sich im Konsumer-Bereich und in Unternehmen bereits großer Beliebtheit. Ein relevantes Kriterium für die Verwendung von Anwendungen, neudeutsch Apps, auf diesen Geräten ist die Usability. Wenn Anwendungen nicht gebrauchstauglich sind, werden sie nicht benutzt und gerade im betrieblichen Einsatz können die erhofften Effizienz- und Effektivitätssteigerungen nicht realisiert werden. Die Entwicklung von Applikationen ist aber gerade für KMU schwierig, da existierende methodische Ansätze "oversized" sind. Im Rahmen des BMWi-geförderten Forschungsprojekts "Kompetenznetzwerk Usability Engineering für Mobile Unternehmenssoftware von KMU für KMU" (KMUsability) wird eine KMU-taugliche Entwicklungsmethode erarbeitet, die mobile Softwareentwicklung nicht als rein technische Disziplin betrachtet, sondern Usability Engineering integriert. Das Steinbeis-Transferzentrum Usability und Innovative Interaktive Systeme zur Informationslogistik (UIIS) baut im Rahmen des Projekts ein Kompetenzzentrum im Bereich Usability Engineering für Mobile Unternehmenssoftware in Karlsruhe auf und bringt durch seine Experten 15 Jahre Erfahrung in diesem Bereich in das Projekt ein.

Artikel  ab Seite 18

weitere Informationen zum Thema