Usability Inside will Usability in Unternehmenssoftware verankern

BITMi, Magazin CHEFBÜRO, 07/08-2013

Cover
© Chefbüro
Stand: November 2013

Bei der Entwicklung und Auswahl von betrieblicher Anwendungssoftware wenden kleine und mittlere Unternehmen die Ansätze und Methoden des Usability Engineerings teilweise nicht oder nur sporadisch an. Das vom BMWi geförderte Projekt "Usability Inside" will das ändern: Um eine nachhaltige Verankerung der Gebrauchstauglichkeit von Software sowohl in Entwicklungsprozessen als auch in Software-Auswahlverfahren zu erreichen, setzt "Usability Inside" auf vier Kernbereiche: Sensibilisierung der Unternehmen, Know-how-Transfer sowie Entwicklung von Methoden und von Dienstleistungen.

weitere Informationen zum Thema