Kompetenzzentrum für Gebrauchstauglichkeit (Usability) von betrieblicher Anwendungssoftware für KMU am Beispiel der Metropolregion Hamburg

Abschlussbericht des Projekts HALLO-SME

Cover
© HALLO-SME
Stand: Juni 2016

Das vom BMWi geförderte Verbundvorhaben HALLO-SME hatte den Aufbau eines Kompetenzzentrums in der Metropolregion Hamburg zur zielgerichteten Integration von Organisationsberatungs- und Usability-Kompetenz für kleine und mittlere Anbieter und Nachfrager betrieblicher Anwendungssoftware zum Gegenstand. Es wurden "Usability as a  Service"-Leistungen für die Prozesse der Softwareentwicklung, -auswahl, -anpassung und -nutzung analysiert, in  einen konzeptionellen Rahmen gesetzt und prototypisch realisiert. Damit soll besonders die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen in der Metropolregion Hamburg gefördert werden.

weitere Informationen zum Thema