Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware

Leitfaden des eBusiness-Lotsen Schleswig-Holstein

Cover
© eBusiness-Lotse Schleswig-Holstein
Stand: 2014

Unternehmer, Inhaber und Führungskräfte stehen täglich in der Pflicht, ihre Unternehmen gegenwartsfähig zu gestalten und zukunftsfähig zu entwickeln. Immer stärker muss hierbei auch die Informations- und Telekommunikationstechnologie berücksichtigt werden - diese hat sich in den letzten Jahren sehr rasant aus einem Nischendasein hin zu einer Querschnittstechnologie in den Unternehmen entwickelt. Bereits heute stellen die Verfügbarkeit und Nutzung integrierter IT-Systeme für viele Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar. Dabei sind Einführung und Betrieb einer alle Unternehmensbereiche berührenden IT-Lösung allerdings mit nicht zu unterschätzenden Kosten und Aufwänden verbunden. Um hier das Risiko von Fehlentwicklungen und Geldverschwendung zu minimieren, steht bereits ganz am Anfang eine strategische Entscheidung an.

Dieser Leitfaden bietet Ihnen eine Hilfestellung für eine strategische Entscheidung zu integrierten Lösungen der Unternehmens-IT an: hierunter sind sogenannte ERP (Enterprise-Ressource-Planning/Planung der Unternehmens-Ressourcen) und CRM (Customer-Relationship- Management/Kundenbeziehungsmanagement) - Systeme zu verstehen. Auf den folgenden Seiten werden Sie eine kurze Begriffsklärung finden, gefolgt von Argumenten sowohl für den Einsatz standardisierter als auch individueller Software-Lösungen. Abschließend erhalten Sie praxistaugliche Tipps wie Sie herausfinden, welcher "Anzug-Typ" Sie und Ihr Unternehmen schlussendlich sind.

weitere Informationen zum Thema