Unterstützung der Kundenakquisition durch einen Unternehmensblog

Praxisbeispiel des eBusiness-Lotse Oberschwaben-Ulm

Cover Unterstützung der Kundenakquisition durch einen Unternehmensblog
© BMWi
Stand: Januar 2015

Eine regionale Anwaltskanzlei betreibt unter der Federführung eines der Fachanwälte für den Bereich Internetrecht eine gesonderte Internetpräsenz in Form eines Blogs. Diese Form wurde gewählt, da die Rechtsprechung sich fast jeden Monat ändert. Der entsprechende Informationsbedarf der Zielgruppe kann deshalb genutzt werden, durch laufende Erläuterungen von neuen Beschlüssen und Urteilen einen Mehrwert zu bieten und die  eigenen  Dienstleistungen  und Kompetenzen klar präsent werden zu lassen. Dieses Praxisbeispiel erläutert Konzeption und Umsetzung des Unternehmensblogs, dessen laufende Beiträge deutlich mehr Traffic erzeugen als eine klassische Webseite, so dass sie hierdurch Vorteile im Google Ranking hat, bei Suchanfragen also schneller gefunden wird.

Lesen Sie dazu auch unseren Leitfaden:
"Bekannter werden durch einen Unternehmensblog"

weitere Informationen zum Thema