Veranstaltung

Digitalisierung und Bezahlsysteme am Point of Sale

 

Logo Mittelstand 4.0-Agentur Handel

Termin: 21.3.2017

Ort:

IHK Halle-Dessau, Tagungszentrum, Franckestraße 5, 06110 Halle (Saale)



Die Digitalisierung der Handelswelt bringt viele Herausforderungen mit sich - aber auch neue Chancen, wie Sie sich auch als kleines und mittleres Unternehmen gut positionieren und von Wettbewerbern abgrenzen können. So können Kunden an der stationären Verkaufsstelle - dem sogenannten Point of Sale (PoS) - mit Hilfe digitaler Technologien auf unterschiedliche Art und Weise angesprochen werden.

Was Sie dabei beachten sollten und auch wie der Kunde von Morgen bezahlen wird, steht im Fokus der gemeinsamen Informationsveranstaltung der Mittelstand 4.0-Agentur Handel und der IHK Halle-Dessau.

Programm

Ab 16.30 Uhr - Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer

17 Uhr - Begrüßung
Daniel Loeschke, IHK Halle-Dessau

17.05 Uhr - Digitalisierung am Point of Sale - den Konsumenten im Blick
Judith Hellhake, Mittelstand 4.0-Agentur Handel

  • Aktuelle Entwicklungen im Onlinehandel
  • Der Konsument der Zukunft
  • Praxisbeispiele zu Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien am Point of Sale
  • Implikationen für den Handel zur Umsetzung

18 Uhr - Kurze Pause mit Gelegenheit zum Austausch

18.15 Uhr - So bezahlt der Kunde morgen
Holger Seidenschwarz, Mittelstand 4.0-Agentur Handel

  • Ausgangslage: Zahlungsverkehr und Handel ändern sich
  • Trends bei kontaktlosen Kartenzahlungen und M-Payment
  • Nach SEPA ist vor SEPA 2.0: Instant Payment
  • Auswahl und Kosten von Zahlungsverfahren

Ab ca. 19.30 Uhr -Erfahrungsaustausch beim Imbiss

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Judith Hellhake
Mittelstand 4.0-Agentur Handel
E-Mail