Veranstaltung

Technologien und Potenziale der Digitalisierung

Eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover

Logo
© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover

Termin: 23.1.2018

Ort:

Generalfabrik, Pavillon 36, Nordalle, Messegelände Hannover, 30521 Hannover



Von 09:00 bis 17:00 Uhr

Ihnen begegnet auch regelmäßig das Schlagwort Industrie 4.0 und Sie wissen nicht genau, warum und vor allem wie Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen umsetzen sollen? Die Generalschulung des Kompetenzzentrums liefert darauf Antworten und zeigt Ihnen, welche Technologien verfügbar sind, um Maschinen miteinander zu vernetzen und Industrie 4.0 bei Ihnen zu realisieren. Durch geeignete Schnittstellen können Sie dadurch die Produktivität und Effizienz Ihres Unternehmens steigern sowie die Wettbewerbsfähigkeit mit überschaubaren Investitionen nachhaltig erhöhen.

Inhalte:

  • Vernetzung von bestehenden Anlagen
  • Schnittstellen für einzelne Maschinentypen
  • Voraussetzungen und Auswirkungen von Big Data
  • Kopplung von RFID- und MES-Systemen
  • Einblick in die IT-Sicherheit
  • Überblick über weitere Schulungsangebote

Ihr Vorteil:

  • Sie lernen, wie sich Arbeitsstationen auftragsbezogen anpassen lassen und aus Daten Erkenntnisse für die Zukunft generiert werden
  • Sie erleben, wie die kontinuierliche Auftragsnachverfolgung in der papierlosen Fertigung gelingt
  • Sie erhalten einen unternehmensspezifischen Vorschlag für den eigenen Weg in die Industrie 4.0

Zielgruppe:

Geschäftsführer und Mitarbeiter mit geringen Vorkenntnissen in der Digitalisierung, die sich einen generellen Einblick in verschiedene Technologien verschaffen möchten

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Dr. Ing. Michael Rehe
Produktionstechnisches Zentrum Hannover
An der Universität 2
30823 Garbsen

E-Mail