Veranstaltung

3D-Druck: Werkstattgespräche mit Live-Demos

Eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau

Logo
© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau

Termin: 4.7.2018

Ort:

Alexander-Puschkin-Straße 8 Sondershausen, 99706 Thüringen



Von 13:00 bis 17:00 Uhr

Die Werkstattgespräche bieten einen umfassenden Überblick zu den Potenzialen, Anwendungsfeldern und Einsatzvoraussetzungen des 3D-Drucks.

Der 3D-Druck gilt als eine der wichtigsten Technologien zum Aufbau einer individualisierten Produktion. Um diese Potenziale erschließen und nutzen zu können, benötigen kleine und mittlere Unternehmen Basis- und Anwenderwissen rund um den Einsatz der additiven Fertigungsverfahren. Die Werkstattgespräche bieten einen umfassenden Überblick zu den Potenzialen, Anwendungsfeldern und Einsatzvoraussetzungen des 3D-Drucks.

Bei einem Rundgang durch die Modellfabrik haben die Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene 3D-Druck-Verfahren live zu erleben, Erfahrungen auszutauschen und mit Experten ihre Fragen zu diskutieren, unter anderem zu:

  • 3D-Druck-Verfahren und -Materialien: Grenzen / Herausforderungen / Unterschiede
  • Kosten für Technik, Materialien, Software
  • Verfahren zur Nachbearbeitung gedruckter Bauteile
  • 3D-Scan-Technologien
  • Erstellung, Aufbereitung und Austausch von 3D-Druck-Daten

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

weitere Informationen zum Thema

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Dr. Mauricio Matthesius
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau

E-Mail