Veranstaltung

Vertiefungsschulung Logistik 4.0: Was verbirgt sich dahinter und mit welchem Punkt fange ich am besten an?

Eine Veranstaltung des Kompetenzzentrums Augsburg

 

Cover
© Logo Kompetenzzentrum Augsburg

Termin: 12.6.2018

Ort:

Technische Universität München, Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik , Boltzmannstraße 15, 85748 Garching b. München



Von 13:00 - 17:30 Uhr

Sie kennen bereits die Grundbegriffe der Digitalisierung und haben die Logistik als Ihren Optimierungsschwerpunkt erkannt? Jedoch wissen Sie noch nicht genau, welche Technologien in Frage kommen?

In der Vertiefungsschulung Logistik erhalten Sie einen detaillierten Einblick in einsetzbare Technologien. Sie bekommen Entscheidungskriterien an die Hand mit deren Hilfe Sie eine Auswahl für Ihr Unternehmen treffen können. Anhand von praktischen Beispielen erleben Sie, wie diese Technologien Ihre Logistik weiterentwickeln und verbessern können.

Inhalt

  • Zentrale Potenziale der Digitalisierung im Bezug auf die Logistik
  • Übersicht einsetzbarer Technologien zur Adressierung von Problemstellungen
  • Vergleich der verschiedenen Technologien anhand von Vor- und Nachteilen
  • Praxisbeispiele und Praxisübungen
  • Vorteile für den Teilnehmer
  • Sie gewinnen einen Überblick über Funktionen der Digitalisierung im Kontext der Intralogistik.
  • Sie erhalten technischen Einblick in einsetzbare Technologien.
  • Sie verfügen über Entscheidungskriterien, um geeignete Technologien für Ihr Unternehmen auswählen zu können.
  • Sie erleben konkrete Anwendungsbeispiele aus der Forschung und Industrie.

Zielgruppe

Geschäftsführer und an Digitalisierung interessierte Mitarbeiter aus mittelständischen Unternehmen, die sich detailliert mit Funktionen und Technologien der Digitalisierung innerhalb der Logistik beschäftigen möchten.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Christoph Berger
Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52
86153 Augsburg

E-Mail