Themen: Vernetzte Produktion, Assistenzsysteme, Unternehmensprozesse, Vernetzte Wertschöpfungskette, Cloud-Anwendungen, Digitale Geschäftsmodelle, Handel, Informations- und Planungssysteme, IT-Sicherheit, Kommunikation digitalisieren, Digitales Arbeiten, Unternehmensprozesse, Additive Fertigungsverfahren
Branchen: Industrie, Verarbeitendes Gewerbe, Energie, Handwerk und Bauen, Logistik (Transport & Verkehr)
Ort: Adolphplatz 1, 20457 Hamburg
Demonstrationsfabrik

© Handelskammer Hamburg - Ulrich Perrey

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg hat einen besonderen Fokus auf dem Bereich Logistik im Sinne einer umfassenden Supply-Chain-Betrachtung. Die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die Integration von Mitarbeitern im Spannungsfeld der technischen Veränderung sind wichtige Querschnittsthemen.

Digitalisierte Geschäftsprozesse in Lieferketten und -netzwerken

  • Schwerpunkt auf der Logistik im Sinne einer umfassenden Betrachtung der gesamten Lieferkette (Supply Chain)
  • Digitalisierung des Auftragsmanagements im Produktionsprozess
  • Qualifikation, Organisation und Führung von Mitarbeitern im digitalen Zeitalter
  • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle
  • 360-Grad-Blickwinkel auf den 3D-Druck
  • Online-Marketing und E-Commerce