Zurück

Projekt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel

Das Hauptziel des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kiel ist die Erhöhung der Digitalisierungs-, Vernetzungs-, und Innovationskompetenz der Unternehmen in Schleswig-Holstein und darüber hinaus.Erhöhung der Digitalisierungs-, Vernetzungs-, und Innovationskompetenz der UnternehmenMaschinenbau: Migration von Bestandsanlagen, digitale Montageplätze und Mensch-Maschine-KollaborationenLebensmitteltechnik: Prozesssicherheit in der Produktionskette, Qualitätssicherungssysteme sowie individualisierte Produkte (Losgröße 1)Medizintechnik: Cloud Computing, Daten-Analysen (BigData) und medizinische Anwendungen auf mobilen Endgeräten sowie Vernetzung medizinischer GeräteInteroperabilität:
Vernetzung von Produktionsprozessen, Erfassung und Analyse großer Datenmengen (BigData) sowie Qualitätssicherung für Industrie 4.0Wirtschaftlichkeit: Wirtschaftlichkeitsanalysen, Umsetzungsinstrumente sowie Analyse und Prüfung von Logistik- und Supply-Chain-ModellenGeschäftsmodelle und Innovationsmanagement:
Szenario-Analysen, Quantitative Analyse von Digitalisierungsstrategien sowie Erstellung von technischen Digitalisierungsfahrplänen (Technologie-Roadmaps))

Andere an diesem Standort