Themen: Digitale Bildung, Digitale Geschäftsmodelle, IT-Sicherheit, Unternehmensprozesse
Branchen: Land- & Forstwirtschaft, Fischerei, Handel (Binnenhandel, Gastgewerbe, Tourismus), Industrie, Verarbeitendes Gewerbe, Energie, Handwerk und Bauen, Logistik (Transport & Verkehr), Dienstleistungen
Ort: Otto-Berndt-Straße 2, 64287 Darmstadt
Personen stehen vor einer Magnettafel und besprechen Dinge

© S. Schreibner - TU Darmstadt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt adressiert Unternehmen mit Weiterbildungsangeboten zu effizienten Wertschöpfungsprozessen, Arbeit 4.0, IT-Sicherheit, neue Geschäftsmodelle und Energiemanagement.

Lernfabriken für kompetenzorientierten und anwendungsnahen Wissenstransfer

  • Arbeit: Nutzergerechte Assistenzsysteme realisieren und Risiken vermeiden
  • Effizienz: Aufwertung der schlanken Produktion durch Digitalisierung
  • Energie: Energieeffiziente Vernetzung von Maschinen, Prozessen und Gebäudetechnik
  • Ideen: Chancen des digitalen Wandels erkennen und neue Geschäftsmodelle entwickeln
  • Sicherheit: IT-Risiken der digitalen Vernetzung effizient adressieren