Themen: Vernetzte Produktion, Digitale Geschäftsmodelle, eBusiness-Standards, Handel, Informations- und Planungssysteme, Unternehmensprozesse, Usability und User Experience, Vernetzte Wertschöpfungskette
Branchen: Land- & Forstwirtschaft, Fischerei, Handel (Binnenhandel, Gastgewerbe, Tourismus), Industrie, Verarbeitendes Gewerbe, Energie, Handwerk und Bauen, Logistik (Transport & Verkehr), Dienstleistungen
Ort: Maarweg 133, 50825 Köln
Frau schaut auf Tablet-PC

© GS1 Germany

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards fokussiert mit seinen Angeboten auf Standards für die digitale Transformation in Handel und Logistik, vermittelt Know-how zu Standards in regulierten Märkten, begleitet beim Einsatz von Standards im verarbeitenden Gewerbe und bei der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen.

Expertise für digitale Standards und Nachhaltigkeit in vier offenen Werkstätten

  • Unterstützung bei der Implementierung von eStandards auf inner-, über- oder zwischenbetrieblicher Ebene
  • Schwerpunkt auf verarbeitendem Gewerbe und Handwerk, Gesundheitswirtschaft, Logistik und Handel
  • Know-how zu Standards in regulierten Märkten und in der vernetzten Fertigung
  • Standorte: Köln, Hagen, Leipzig, Wuppertal und eine Mobile Offene Werkstatt