Navigation

02.08.2019 - eBusiness-Standards

Digitalisierung & Nachhaltigkeit – Anforderungen und Chancen für Ihr Unternehmen

Einleitung

Beginn: 10.10.2019 - 10:30 Uhr
Ende: 10.10.2019 - 17:00 Uhr
Ort: Villa Media
Viehhofstrasse 125
42117 Wuppertal
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

Klimawandel, Digitalisierung, Blockchain, new work - was hat das mit meinem Unternehmen zu tun? Wo liegen Chancen in der gemeinsamen Umsetzung von Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Unternehmenspraxis? Gute Beispiele aus der Praxis und interaktive Workshopformate geben Ihnen Antworten auf diese Fragen und Ideen für die Zukunft.
In der ganztägigen Veranstaltung am 10. Oktober 2019 in Wuppertal möchten wir Ihnen die Potentiale der beiden großen Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung durch Praxisbeispiele aufzeigen. In Impulsvorträgen, Workshops und Diskussionsrunden beleuchten wir Chancen und Herausforderungen und erarbeiten mit Ihnen konkrete Ideen, wie Ihr Unternehmen von den beiden Trends profitieren kann. Dabei wollen wir auch die Frage behandeln, was große und kleinere Unternehmen voneinander lernen können.Folgende Themen werden in Vorträgen und Workshops behandelt:

  • Was sind gute Beispiele für digitale (&) nachhaltige Geschäftsmodelle?
  • Wie kann die Digitalisierung Transparenz und nachhaltige Wertschöpfungsketten fördern?
  • Wie ermöglicht die Digitalisierung Kreislaufwirtschaftsprozesse und -produkte?
  • Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus und wie bereiten wir uns heute darauf vor?
  • Wie fördert (und ggf. gefährdet) die Digitalisierung Ressourceneffizienz, Energieeffizienz und Klimaschutz?
  • Wie sehen eine nachhaltige digitale Verantwortung und neue Führungsmodelle in Unternehmen aus (Corporate Digital Responsibility)?
  • Wie können innovative digitale Nachhaltigkeitsaktivitäten gefördert werden?

Die Veranstaltung wird vom Kompetenzzentrum eStandards organisiert und richtet sich an Entscheidungsträger von KMUs.

In Kürze erhalten Sie detaillierte Informationen zu den ReferentInnen sowie dem genauen Ablauf.
Jetzt bis zum 02.10.2019 anmelden!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen