Navigation

09.09.2019 - IT-Konsortien

InnoX 2019 Futures Conference

Einleitung

Beginn: 18.09.2019 - 09:30 Uhr
Ende: 18.09.2019 - 19:00 Uhr
Ort: TH Wildau
Halle 17
Hochschulring 1
15745 Wildau
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Am 18. September 2019 veranstaltet die Technische Hochschule Wildau die erste InnoX Futures Conference des Innovation Hub 13, zu der wir Sie hiermit gern einladen möchten.
Die Technische Hochschule Wildau ist Partner des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft (KIW) und ist im Themenbereich Foresight sowie Trend- und Technologiescouting. KIW-Experte Marko Bernd wird um 14:10 Uhr das „Tech Radar — Offenes und kollaboratives Tool zur Auseinandersetzung mit Technologie Trends“ vorstellen.
Denn die Zukunftskonferenz widmet sich neuen Instrumenten des Wissens- und Technologietransfers zwischen Wissenschaft und Gesellschaft mit einem besonderen Fokus auf partizipative Methoden. Dies umfasst technologische Lösungen ebenso wie Möglichkeiten, offene Experimentierräume und Schnittstellen zwischen Gesellschaft und Hochschule zu schaffen, wie beispielsweise Makerspaces oder Innovationslabore. Die Konferenz schafft einen Raum für das Kennenlernen und Testen neuer Lösungen sowie für das gemeinsame Entwickeln möglicher Zukünfte eines regionalen, problemzentrierten und partizipativen Wissens- und Technologietransfers.

Ausgewählte Themenschwerpunkte

Beteiligte Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft bieten u. a. einen interessanten Einblick zu Themen wie:
Innovation Labs, Makerspaces und hochschulisches Co-Working als Räume für den Wissens- und Technologietransfer
partizipative Methoden für Hochschul- und Unternehmenskooperationen
Technologietransfer-Intermediäre in privaten und öffentlichen Institutionen
Für wen könnte die InnoX interessant sein?
Die InnoX Futures Conference richtet sich an alle gesellschaftliche Akteurinnen und Akteure, die das Potenzial von Hochschulen für den Wissens- und Technologietransfer besser ausschöpfen und kreativ gestalten wollen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Weiterführende Informationen