Navigation

31.01.2020 - Künstliche Intelligenz

Prädiktive Zustandsüberwachung und Regelverfahren

Einleitung

Beginn: 19.10.2020 - 10:30 Uhr
Ende: 19.10.2020 - 15:30 Uhr
Ort: Technische Universität Darmstadt Prozesslernfabrik CiP
Jovanka-Bontschits-Str. 10
64287 Darmstadt
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt

Der Einsatz von KI-Anwendungen birgt für Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe ein enormes Potenzial, die Leistungen der eigenen Produktion zu steigern. Hierfür ist es notwendig, innovative KI-Technologien mit produktionstechnischem Know-how zu verbinden.

In unserem Workshop erläutern wir zunächst, wie Datensätze einer bestehenden Produktion für KI-Anwendungen aufgezeichnet werden können und welche Rolle dabei die Datenqualität spielt. Anschließend stellen wir Ihnen Algorithmen zur prädiktiven Zustandsüberwachung vor und gehen auf deren Potenzial zur Analyse und Regelung von Produktions- und Fertigungsprozessen ein. Anhand von Praxisbeispielen veranschaulichen wir zudem das Potenzial von KI in Verbindung mit produktionstechnischem Know-how. Darüber hinaus bietet Ihnen die Veranstaltung Raum für Austausch und Vernetzung mit den anderen Teilnehmenden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org