Navigation

12.08.2021 - Digitale Geschäftsmodelle

Wie ein Handwerksunternehmen digitalisiert werden kann

Einleitung

Beginn: 16.09.2021 - 16:00 Uhr
Ende: 16.09.2021 - 17:15 Uhr
Ort: Online
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen

Unter Digitalisierung verstehen wir das Bestreben, bestehende Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen mit digitaler Technik zu verbessern und effizienter zu gestalten. Dies ist allerdings nur die halbe Wahrheit, denn es geht dabei auch um die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Egal ob Handwerk, Produktion oder Dienstleistung: Digitalisierung hat erheblichen Einfluss auf die Geschäftsmodelle jedes Unternehmens und jedes Betriebes. Was bisher gut funktioniert, muss morgen vielleicht schon angepasst werden. In dieser Veranstaltung geht es u.a. um die Weiterentwicklung traditioneller Geschäftsmodelle, den Aufbau digitaler Geschäftsmodelle und die Entwicklungsphasen der Digitalisierung.

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Weiterentwicklung von traditionellen Geschäftsmodellen
  • Aufbau digitaler Geschäftsmodelle
  • Entwicklungsphasen der Digitalisierung
  • Software- und App Nutzung

 

Die Veranstaltung richtet sich an: 

  • Ingenieure
  • Mitarbeitende
  • Geschäftsführende

 

Vorbereitungen für die Teilnahme: 

Für Rückfragen während der Veranstaltung empfehlen wir Mikrofon und Kamera.

 

Details zum Ablauf:

  • 16:00 Uhr | Gemeinsames Kennenlernen
  • 16:10 Uhr | Einführung in die Thematik
  • 16:15 Uhr | Modell für die Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen
  • 16:20 Uhr | Das Modell erklärt am Anwendungsbeispiel eines Handwerksunternehmens
  • 17:00 Uhr | Transfer auf das eigene Unternehmen
  • 17:15 Uhr | Feedback und Diskussion

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org