Navigation

Geschäftsmodelle in einer vernetzten Industrie

Einleitung

Beginn: 12.10.2021 - 10:00 Uhr
Ende: 12.10.2021 - 11:00 Uhr
Ort: Online
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

Moderne Kommunikationstechnologien wie das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) ergeben vollkommen neue Möglichkeiten der Vernetzung zwischen Geräten, Menschen und Software-Dienstleistungen. Diese Möglichkeiten sind nicht nur aus technischer sondern auch aus unternehmerischer Sicht sehr spannend. In dieser Online-Veranstaltung geben unsere Referenten Ihnen einen ersten Einblick in das Thema Industrial IoT und welche Geschäftsmodelle sich daraus ableiten lassen.

Agenda

  • 10:00 – 10:10 | Begrüßung und Kurzvorstellung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg

  • 10:10 – 10:30 | Einführung Industrial IoT
    Die Voraussetzung aller Szenarien der Digitalisierung und Industrie 4.0 ist die durchgängige Vernetzung aller Komponenten mithilfe des Internet of Things (IoT).
    In diesem Kurzvortrag erhalten Sie einen ersten Einblick in die grundlegenden Konzepte des IoT und lernen die Relevanz des IoT besser kennen.

  • 10:30 – 10:50 | Digitale Geschäftsmodelle im IIoT
    Was sind digitale insbesondere IIoT-Geschäftsmodelle?
    Von welchen Best Practices kann ich lernen?
    Wie entwickle ich solch ein Geschäftsmodell in meinem Unternehmen?
    Dieser Fachvortrag zeigt einen Prozess auf, wie man in einer digitalen Welt schnell Geschäftsmodellideen entwickeln und testen kann.
    Darüber hinaus werden unterschiedliche Tools und Methoden aufgezeigt, die heute eingesetzt werden, um digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln.

  • 10:50 – 11:00 | Fragen, Diskussion und Verabschiedung

Angemeldete Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor der Veranstaltung per Mail.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org