Navigation

Workshop-Reihe Cyber-Sicherheit in der Produktion: Modul 5 GrundschutzPLUS Aktivator

Einleitung

Beginn: 01.12.2021 - 14:00 Uhr
Ende: 01.12.2021 - 18:00 Uhr
Ort: Online
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Saarbrücken

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Saarbrücken

Modul 5 stellt einen toolbasierten Ansatz zur Entwicklung eines IT-Sicherheitskonzepts vor. Der GrundschutzPLUS Aktivator hat das Ziel, die IT-Sicherheit kleiner und mittelständischer Unternehmen deutlich zu erhöhen, Hürden abzubauen und die Unternehmen in die Lage zu versetzten, eigenständig informierte Entscheidungen in Bezug auf IT-Sicherheit zu treffen. Ein Fokus liegt auf produzierenden KMU. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit dem Tool zu arbeiten und ihr Feedback zur Anwendbarkeit in KMU zu geben.

Inhalte Modul 5

  • Vorstellung des GrundschutzPLUS Aktivator
  • Arbeiten mit dem Tool
  • Feedback zum Tool und Diskussion der Konzepte


Vorteile/Zielsetzung

  • Kennenlernen des GrundschutzPLUS Aktivators
  • Erarbeiten von handlungsempfehlungen


Zielgruppe/Vorkenntnisse

  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die die operative Betreuung und Absicherung der industriellen IT-Infrastrukturen und IT-Systeme verantworten
  • Die Planung sieht eine Durchführung der Workshopreihe in Präsenzform (max. 12 Teilnehmer) vor, unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen, gemäß gültigem Hygiene- und Verhaltenskonzept.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org