Navigation

Beginn: 18.05.2022 - 09:00 Uhr
Ende: 18.05.2022 - 11:00 Uhr
Ort: Online
Logo Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

© Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

Die Digitalisierung der Arbeitswelt verändert die Art des Arbeitens und somit auch die Rahmenbedingung von Führung. Der Wandel in der Arbeitswelt ist von einer hohen Dynamik gekennzeichnet und wird weitläufig mit dem Akronym der VUCA-Welt (volatil, unsicher, komplex, ambigue bzw. mehrdeutig) beschrieben. Sie stellt dabei nicht nur Führungskräfte vor neue Herausforderungen, sondern verstärkt auch bei Mitarbeitenden den Wunsch nach Orientierung und Führung.

Wer als Führungskraft in diesem Kontext erfolgreich agieren will, hält dabei immer mehrere Bälle in der Luft. Dazu gehört, sowohl den digitalen Wandel zu managen und sich auf die neuen Technologien und Formen der Zusammenarbeit einzulassen als auch seinen eigenen Führungsstil bzw. seine Führungsrolle vor diesem Hintergrund zu reflektieren.

Lernziele

  • Herausforderungen für Führungsrollen und -stile durch Digitalisierung und virtuelles Arbeiten kennen und wissen, wie man diese meistern kann
  • Führung virtueller Teams erlernen
  • Neue Kompetenzanforderungen für Führung 4.0 kennen
  • Entlastung für Führungskräfte durch KI-Technologien kennen

Dozenten

  • Dr. Viola Hellge und Christian Bosse, Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern
  • Deborah Petrat und Oliwia Karasek, Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

Zielgruppe

  • Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Führungskräfte, aber auch Multiplikatoren und Betriebsräte sind gerne willkommen.

Vorkenntnisse

  • Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Infos und Anmeldung

  • Die Veranstaltung wird virtuell durchgeführt. Ein Link wird vor der Veranstaltung an alle Teilnehmenden per E-Mail versendet.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org