Navigation

DIGITALTAG 2022: Nachhaltige Digitalisierung am Beispiel der Kreislaufwirtschaft - Teil 2

Einleitung

Beginn: 23.06.2022 - 12:00 Uhr
Ende: 23.06.2022 - 12:30 Uhr
Ort: Online
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

Gemeinsam mit Nachhaltigkeitsexpert:innen werden aktuelle Themen und Herausforderungen der Etablierung von Nachhaltigkeit in Unternehmen diskutiert. Die Klimakrise setzt Unternehmen unter Druck, schärfere Maßnahmen zum Schutz der Umwelt umzusetzen und fordert ein langfristiges Denken in der Wirtschaft. Mit der Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements ergibt sich auch die Chance, durch Kosteneinsparungen bzw. Qualitätsverbesserungen Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Was erwartet Sie?

Die Reihe aus drei Lunchtalks setzt genau hier an. Gemeinsam mit Nachhaltigkeitsexpert:innen werden aktuelle Themen und Herausforderungen der Etablierung von Nachhaltigkeit in Unternehmen diskutiert. Die Lunchtalks finden vom 22. – 24. Juni in der Zeit von 12.00 – 12.30 Uhr statt. In den kurzen Diskussionen mit wechselnden Experten aus Wissenschaft und Praxis erhalten Sie Anregungen für Ihr Geschäftsmodell und welche Chancen und Risiken sich aus dem nachhaltigen Umbau der Wirtschaft ergeben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Monitoring und Optimierung des Energieeinsatzes in Unternehmen // Teil 2
Nur wer die Energieverbraucher in seinem Unternehmen kennt, kann die Effizienz erhöhen! Erfahren Sie hier, wie Sie mit einem aussagekräftigen Energiecontrolling und -monitoring den Energieeinsatz in Ihrem Unternehmen optimieren und damit dauerhaft die Umwelt entlasten und Kosten einsparen. Wir geben Ihnen Anregungen zur Erfassung von Energiedaten im Unternehmen, Energiemanagementsystemen und den Möglichkeiten des Einsatzes von erneuerbaren Energien und Lastflexibilität in der Industrie. Damit senken Sie nicht nur den Energie- und Ressourcenverbrauch, sondern tragen aktiv zum Umweltschutz bei und reduzieren den CO2- Fußabdruck Ihres Unternehmens.

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer aller Branchen, Führungskräfte, Fachexpertinnen und Fachexperten sowie weitere Interessierte

Voraussetzungen:
Keine spezifischen Anforderungen

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org