Navigation

Künstliche Intelligenz – Ansätze im Industriealltag

Einleitung

Beginn: 25.01.2023 - 09:00 Uhr
Ende: 25.01.2023 - 15:00 Uhr
Ort: TCW Nördlingen
Emil-Eigner-Straße 1
86720 Nördlingen
Logo Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg

© Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg

Der Bereich „Künstliche Intelligenz“ hat in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht. Die Potenziale für mittelständische Unternehmen sind groß – genauso aber auch die Herausforderungen, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit dieser Schulung machen wir Künstliche Intelligenz für Sie greifbar. Dabei werden Ihnen Sebastian Maier vom Fraunhofer IGCV und Martin Gottwald von der fortiss GmbH grundlegende Ansätze vorstellen, die Sie als Teilnehmer:in selbstständig anwenden. Durch Praxisbeispiele und Hilfestellungen zum Vorgehen in KI-Projekten, können Sie Anwendungsfelder im eigenen Unternehmen identifizieren. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem TCW Nördlingen statt.

Inhalte

  • Grundlagen „Künstliche Intelligenz“
  • Einstieg in das Aufnehmen und Verarbeiten von Daten
  • Einstieg in die Welt des Maschinellen Lernens
  • Praxisnahe Anwendungsbeispiele und eigenständige Implementierung von einfachen KI-Algorithmen
  • Identifikation von KI-Anwendungsfeldern im eigenen Unternehmen

Vorteile für die Teilnehmenden

  • Statt mit Buzzwords geblendet zu werden, lernen Sie wichtige Inhalte und Ansätze der Künstlichen Intelligenz kennen
  • Sie erkennen Möglichkeiten, Risiken und Grenzen von KI-Projekten
  • Sie werden befähigt, mögliche Anwendungsfelder von KI im eigenen Unternehmen zu identifizieren

Zielgruppe
Die kostenfreie Schulung richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende kleiner und mittlerer Unternehmen, die Anwendungsfelder der Künstlichen Intelligenz im eigenen Unternehmen identifizieren möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen

+49 2224 922 544
mittelstand-digital@wik.org