Navigation

Krisen, Mängel, Engpässe – in 60 Minuten mit KI angehen?

Einleitung

Beginn: 27.01.2023 - 09:00 Uhr
Ende: 27.01.2023 - 18:00 Uhr
Ort: Online
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg

© Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg

Dass Künstliche Intelligenz Schach spielen kann, nützt in der Praxis recht wenig! Doch KI kann auch Energiekosten senken, Ihre Mitarbeitenden entlasten und vieles mehr. Was KI konkret in Ihrem Unternehmen leisten kann, finden wir gern gemeinsam heraus.

Überall ist zu hören, wie KI in allen Bereichen optimieren kann, doch Sie wollen konkret an Ihrem Unternehmen herausfinden, was das heißt?

Damit Sie eine Vorstellung haben, wie KI erfolgreich genutzt wird, hier zwei Beispiele:

  • Qualitätssicherung (QS):
    QS wird in vielen Fällen bildlich betrieben. Sei es durch die Betrachtung des Produkts oder mithilfe von Röntgenbildern. KI erkennt Anomalien auf demselben Niveau wie studierte Experten, aber deutlich schneller. KI kann unbedenkliche Fälle daher blitzschnell herausfiltern, womit Fachkräften mehr Zeit zur Verfügung steht, um die unklaren Fälle zu beurteilen. Dies erhöht die Performance und entlastet Ihre teure Fachkraft, die nun für andere Aufgaben bereitsteht.
  • Lieferkettenmanagement:
    Ein wichtiger Bereich des Lieferkettenmanagements ist die Beurteilung der Liefertreue eines Lieferanten. KI kann die Zuverlässigkeit eines Lieferanten mit ca. 80%iger Wahrscheinlichkeit vorhersagen, was eine vorausschauende Planung ermöglicht: egal, ob Sie den Auftrag anderweitig vergeben oder Ihre Produktion anweisen, andere Aufträge vorzuziehen, Sie sind vorbereitet.

Sie haben ein anderes Problem oder möchten Genaueres erfahren? Dann buchen Sie eine Stunde mit unserem KI-Trainer Christian Bruss. Egal, ob Sie bereits einen ausgearbeiteten Plan zur Umsetzung Ihres KI-Konzepts haben oder gerade zum ersten Mal die Buchstaben KI lesen: unser KI-Trainer hilft Ihnen gern weiter.

Ablauf:

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie einem Zeitslot in dem Zeitraum von 9:00 - 18:00 Uhr zu. Ihr finaler Zeitslot für die KI-Sprechstunde wird Ihnen von unserem KI-Trainer zugeteilt. Absender der E-Mail mit den Informationen zu Ihrem persönlichen Zeitslot und Ihren Zugangsdaten ist die Technische Universität Hamburg (TUHH). Darüber hinaus wird sich unser KI-Trainer vorab mit Ihnen in Verbindung setzen, um individuelle Wünsche in Bezug auf die Inhalte der KI-Sprechstunde mit Ihnen zu definieren.

Suchen Sie sich aus den folgende Zeitslots den passenden aus:

  • 9:00 bis 10:00 Uhr
  • 10:30 bis 11:30 Uhr
  • 15:30 bis 16:30 Uhr
  • 17:00 bis 18:00 Uhr

Zielgruppe:

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit und ohne Vorkenntnissen

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 26. Januar bis 12:00 Uhr an.

Wir freuen uns, Sie bei diesem kostenfreien Webinar begrüßen zu dürfen!

Weiterführende Informationen

+49 2224 922 544
mittelstand-digital@wik.org