Navigation

Open Space: Digitalisierung - neue Produkte, neue Geschäftsmodelle Eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Dortmund

Einleitung

 

Beginn: 16.11.2018
Ort: SmartFactoryOWL, Langenbruch 17, 32657 Lemgo
Digital in NRW

Uhrzeit: 13:30 - 18:00 Uhr

Es gibt dafür kein Best Practice, höchstens verein­zelt Good Practice. Nicht den einen, richtigen Weg. Lassen Sie uns gemeinsam das Denken auflo­ckern und neue Wege durch­spielen.

In diesem Open Space tauschen sich Experten, Praktiker, Lösungs­su­chende, Berater, Inter­es­sierte und Quer­denker aus, um sich gegen­seitig zu inspi­rieren. Ohne feste vorge­ge­bene Agenda. Bringen Sie Ihre Erfah­rungen, Ideen und Gedanken ein, um sich und Andere zu beflügeln. Und nebenbei sich viel­leicht auch weiter zu vernetzen und die Region OWL weiter voran zu bringen.

Im Gegensatz zu manchen anderen Angeboten in der Smart­Fac­to­ryOWL in Lemgo geht es diesmal nicht um die Produk­tion, sondern generell um Digi­ta­li­sie­rung. Viel­leicht kann ja auch die Digi­ta­li­sie­rung von Dienst­leis­tungen von der Digi­ta­li­sie­rung der indus­tri­ellen Produk­tion etwas lernen – oder umgekehrt. Zumal beides durch Digi­ta­li­sie­rung stärker zusam­men­wachsen wird.

Open Space ist eine Konfe­renz­form, die durch die Rück­mel­dung von Teil­neh­mern von klas­si­schen Konfe­renzen entstanden ist: Der infor­melle Austausch beim Kaffee war oftmals hilf­rei­cher als die Vorträge. Open Space bietet jedoch eine sehr hilf­reiche Struktur für diesen Austausch. Open Space und Barcamp sind beides ergeb­nis­of­fene Veran­stal­tungs­formen, die stark auf das Enga­ge­ment der Teil­neh­menden setzen. Wir wählen hier die Kurzform eines Open Space.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen