Navigation

21.12.2018 - eBusiness-Standards

Werkstattgespräch: eStandards und der digitale Lernzwilling

Einleitung

Beginn: 15.05.2019 - 16:00 Uhr
Ende: 15.05.2019 - 18:30 Uhr
Ort: Offene Werkstatt Hagen
c/o FernUniversität Hagen - Gebäude 8, Untergeschoss, Raum B
Universitätsstraße 21
58097 Hagen
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

Demonstrationen und Talk mit dem Fachberater für Labor-, Projektplanung und Lernsysteme von Festo Didactic.
Fabrikplanung, Simulation, Kommunikation: Wie ein Digitaler Zwilling auf Basis offener Standards bei heterogenen Schnittstellen Hilfe bei der Venetzung, Anpassungsfähigkeit, Energieeffizienz und bei neuen Geschäftsmodellen für mittelständische Unternehmen leistet, wird im Werkstattgespräch konstruktiv demonstriert und erörtert.

Festo verankert Produkte und Lösungen mit Hilfe digitaler Zwillinge in der gemeinsamen Verwaltungsschale einer Referenzarchitektur. Alle Produkte sind mit einem Typenschild inklusive eines Data-Matrix-Codes ausgestattet, dem so genannten Festo Product Key, der Zugang zu einer Fülle von Informationen bietet. Im Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft werden die Realität und die virtuelle Umgebung demonstriert und diskutiert, wie in gegenwärtiger Zukunft und zukünftiger Gegenwart ein Digitaler Zwilling und proprietäre Systeme zusammenspielen können.

In der kostenfreien Veranstaltungsreihe stellt Ihnen das Kompetenzzentrum eStandards zu mittelstandsorientierten Themen modernes Entscheider-Wissen zur Verfügung. Offene, freie Standards und die Hoheit des Anwenders über seine Daten und Prozesse sind eine zwingende Voraussetzung, will man die Abhängigkeit von IT-Dienstleistern reduzieren. Verbesserte Nachhaltigkeit und neue digitale Geschäftsmodelle bieten Chancen für den Mittelstand.

Die Veranstaltung richtet sich an Inhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte aus dem verarbeitenden Gewerbe und dem technologieorientierten Handwerk, die sich im Rahmen strategischer Planung mit Ressourceneffizienz befassen. Die Workshop-Teilnehmer/innen benötigen keine Vorkenntnisse. Auf Fachsprache wird weitestgehend verzichtet, bzw. Fachbegriffe werden anwenderfreundlich erläutert.

Melden Sie sich bis 10.05.2019 zur Veranstaltung an.
Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen