Navigation

Beginn: 15.10.2018 - 10:00 Uhr
Ende: 15.10.2018 - 16:30 Uhr
Ort: Co-Working-Space Wuppertal
c/o CSCP gGmbH
Hagenauer Straße 30
42107 Wuppertal
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

Transparenz und Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Produktes zu gewährleisten, ist eine wichtige Herausforderung für zukunftsorientierte Unternehmen. Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie die Digitalisierung nutzen können, um nachhaltige Wertschöpfungsketten zu gestalten.

Gerade mittelständische Unternehmen werden früher oder später von kritischen Kunden auf ihre Lieferkette angesprochen oder müssen als Zulieferer dem Code of Conduct (Verhaltenskodex) ihrer Kunden gerecht werden. Kaum ein Großunternehmen verzichtet heute darauf, seine Lieferanten auf Herz und Nieren zu überprüfen und sicherzustellen, dass ihre Lieferkette ökologischen und sozialen Mindeststandards genügt. Nur dann können Zulieferer sicher sein, dass langfristige und stabile Beziehungen zu ihren Abnehmern entstehen.
Im Workshop werden unter anderem folgende Leitfragen behandelt:

  • Welchen Mehrwert hat eine nachhaltige Lieferkette für mein Unternehmen?
  • Habe ich ein vollständiges Bild der Wertschöpfungsstufen meiner Lieferkette?
  • Welche positiven und negativen Auswirkungen gibt es und welche Verbesserungspotenziale ergeben sich?
  • Wie können digitale Lösungen und eStandards genutzt werden, um eine nachhaltige Lieferkette zu gestalten?
  • Wie setze ich ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement um?
  • Welche innovativen Lösungen gibt es und wie passen sie zu meinem Unternehmen?

Sichern Sie sich stabile Beziehungen zu Ihren Kunden in dem Sie Transparenz und Nachhaltigkeit in Ihrer Lieferkette gewährleisten. In diesem Workshop lernen Sie die entsprechenden Instrumente und Maßnahmen hierzu kennen.
Melden Sie sich bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen