Navigation

02.08.2018 - Vernetzte Produktion

Vertiefung Produktionsautomatisierung: Produktion – transparent, flexibel, digital

Einleitung

Beginn: 28.11.2018 - 13:00 Uhr
Ende: 28.11.2018 - 17:30 Uhr
Ort: fortiss GmbH – An-Institut Technische Universität München
Guerickestraße 25
80805 München
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

Wie behalte ich den Überblick über Ressourcenverfügbarkeit und Auftragsfortschritt – und dabei den Aufwand im Griff? Wie reagiere ich flexibel auf neue Anforderungen, auch in hoch automatisierten Bereichen? Wie komme ich schnell vom Produktentwurf zur passend programmierten Maschine?
In dieser Schulung erhalten Sie einen praxisorientierten Einblick, wie Software und Daten mehr Transparenz und Flexibilität in die Produktion bringen können. Das geht auch über das Automatisieren von unmittelbaren Bearbeitungsprozessen am Produkt hinaus.


Inhalt

  • Was bedeutet Digitalisierung in der automatisierten Produktion?
  • Konzepte und Lösungen im Überblick: PLM, MES, Simulation, Analytics und durchgängiges Engineering
  • Technologien und Vorgehensweisen der Digitalisierung: Serviceorientierung, Cloudplattformen, OPC UA und weitere industriespezifische Standards
  • Praktische Vorführung von Anwendungsbeispielen

Vorteile für den Teilnehmer

  • Sie erhalten einen Überblick, welche Technologien mehr Transparenz, Flexibilität und Effizienz in der Produktion versprechen – und weshalb.
  • Sie können sich bei der Auswahl von Handlungsfeldern im eigenen Unternehmen orientieren und kennen Lösungsangebote.
  • Sie haben die Möglichkeit zum Meinungsaustausch mit anderen Teilnehmern.

Zielgruppe

Interessierte aus allen Funktionsbereichen, die ein Grundverständnis der Abläufe in einem produzierenden Betrieb mitbringen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen