Navigation

02.08.2018 - Assistenzsysteme

Grundlagen: Was kann Digitalisierung? Potenziale, erste Schritte, Praxisbeispiele

Einleitung

Beginn: 15.11.2018 - 13:00 Uhr
Ende: 15.11.2018 - 17:30 Uhr
Ort: Technische Universtität München, iwb
Boltzmannstraße 15
85748 Garching b. München
Logo Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

© Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

Die Schlagwörter „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ begegnen Ihnen ständig – aber Sie wissen noch nicht, ob, wo und wie genau Sie daraus Vorteile für Ihr Unternehmen ziehen können?
Unsere Grundlagenschulung gibt Ihnen Antworten. Wir beleuchten wichtige Begriffe, zeigen Potenziale der Digitalisierung in verschiedenen Bereichen auf und machen Sie mit dem schrittweisen Vorgehen vertraut. Anhand von praktischen Übungen erleben Sie, wie sich Digitalisierung „anfühlt“ und welche Ansatzpunkte und Technologien für Ihre Herausforderungen in Frage kommen.

Inhalte

  • Zentrale Begriffe und Technologien der Digitalisierung – Was steckt eigentlich dahinter?
  • Potenziale neuer Technologien und innovative Lösungsansätze für die Bereiche Produktionsautomatisierung, Logistik 4.0, Geschäftsmodelle und Arbeit 4.0
  • Schritte zur Digitalisierung – Tipps für den Einstieg
  • Praxisbeispiele und Praxisübungen

Vorteile für die Teilnehmenden

  • Sie gewinnen einen Überblick über Potenziale der Digitalisierung sowie einen Einblick in neue Technologien, Geschäftsmodelle, Produktions- und Arbeitsprozesse.
  • Sie erhalten Orientierung für Ihren eigenen, unternehmensspezifischen Weg in die digitale Zukunft.
  • Sie erkennen, wie Sie Digitalisierungsmöglichkeiten aufdecken und in welchen Schritten die Umsetzung sinnvoll ist.
  • Sie erleben konkrete Anwendungsbeispiele aus der Forschung und Industrie.

Zielgruppe
Geschäftsführer, Führungskräfte und an Digitalisierung interessierte Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen, die sich einen Überblick über Fachbegriffe, Technologien und Herangehensweise verschaffen möchten. Keine Vorkenntnisse in Themen der Digitalisierung erforderlich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen