Veranstaltung

Mittelstand-Digital auf der Hannover Messe 2017

 

Hannovermesse
© Stetter/WIK

Beginn: 24.4.2017

Ende: 28.4.2017

Ort:

Messegelände, 30521 Hannover



Vom 24. bis 28. April 2017 zeigt der Förderschwerpunkt "Mittelstand-Digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf der Hannover Messe, wie kleine und mittlere Unternehmen den digitalen Wandel erfolgreich meistern und von Industrie 4.0 profitieren können: Maschinen, Dienstleister, Produkte und Abnehmer kommunizieren von der Produktplanung bis hin zum Service über alle Stufen der Wertschöpfung hinweg miteinander. Produkte erhalten individuell maßgeschneiderte Designs und können in kleinsten Stückzahlen zu den Kosten von Massenprodukten produziert werden. 

Besuchen Sie z. B. das Mittelstand-Digital Expertenforum, die Mittelstand-Digital Informationsinsel sowie folgende Exponate auf dem BMWi-Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand C28:

  • Laser Sinter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau
  • Beacons4Production des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Dortmund
  • Bauteiltraceability des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Darmstadt
  • Skalierbare Automatisierung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern

 

Mittwoch den 26.04. findet ein Expertenforum zum Thema "Erfolgreiche Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Mittelstand" von 10:00 - 12.00 Uhr statt.

 

10:00 Uhr Begrüßung

10:10 Uhr Einführung "Erfolgreiche Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Mittelstand entlang der Wertschöpfungskette"
Holger Schneider, Konsortialleiter Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse c/o FTK e.V., Dortmund

10:20 Uhr: Vorträge und Praxisbeispiele

  • Praxisbeispiel Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation
    Wie schaffe ich Motivation für den Einstieg in die Digitalisierung? Ein Praxisdialog
    Christopher Augustin, Drei Köche GmbH, Berlin, und Prof. Dr. Thomas Thiessen, Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation
  • Praxisbeispiel Mittelstand 4.0-Agentur Handel
    B2B-E-Commerce im Mittelstand - Praxisbeispiel Papier Liebl
    Sabine Pur, Mittelstand 4.0-Agentur Handel c/o ibi research GmbH, Regensburg
  • Praxisbeispiel Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse
    Digitale Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen
    Tim Ebeling, Geschäftsführer, Henning GmbH, Schwelm
  • Praxisbeispiel Mittelstand 4.0-Agentur Cloud
    Einführung einer Cloud-Speicherlösung bei en:plan
    Joachim Ennen, Inhaber, en:plan, Nordhorn, und Alexander Bose, Mittelstand 4.0-Agentur Cloud c/o it.emsland, Lingen
  • Informationsplattformen des eStandard-Projekts komplex-e
    ERP-Systeme einfach vernetzen, eBusiness-Projekte einfach durchführen
    Daniel Neuß, komplex-e c/o Universität Würzburg - Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik

Moderation des Expertenforums:
Holger Schneider, FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V., Dortmund

 

Im Anschluß "Geführte Besuchertour"

12:20 Uhr: Start der Tour BMWi-Stand, Halle 2, Stand C28

Stationen:

  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz
    Halle 2, Stand A45 (Wirtschaftsförderung Sachsen)
    Im Mittelpunkt stehen in der unternehmerischen Praxis erprobte Beispiele der digitalen Wartung und Instandhaltung und anderen Digitalisierungsbereichen.
  • 3D Interaction Technologies
    Halle 6, Stand L40
    Vorgestellt werden verschiedene, anwendungserprobte interaktive 3D-Echtzeitdemonstratoren.
  • Henning GmbH
    Halle 16, Stand A10
    Gezeigt wird ein Anwendersystem für die zustandsorientierte Überwachung von Aufzugsanlagen.
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover / Generalfabrik Hannover
    Pavillon 36 (Robotation Academy)
    Im Fokus dieser Station steht die digitale Manufaktur von Kugelschreibern

gegen 15:00 Uhr Ende der Besuchertour

Zudem gibt es weitere Vorträge von Experten der ausstellenden Mittelstand-Digital Projekte auf dem BMWi-Gemeinschaftsstand:

  • 24.04.2017: 16:40 -17:00 Uhr
    KMU- gerechte Betriebsdatenerfassung in der Produktion mithilfe innovativer Technologien
    Sebastian Groggert, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund
  • 25.04.2017: 10:00 - 10:20 Uhr
    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt- Bauteilrückverfolgung in Produktionssystemen
    Andreas Wank, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt
  • 26.04.2017: 14:30 - 14:50 Uhr
    Flexible Montage durch Skalierbare Automatisierung
    Patrick Bertram, Mittelstand 4.0-Komptenzzentrum Kaiserslautern
  • 16:10 - 16:30 Uhr
    Laser-Sinter-Anlage im Baukastenprinzip - Potentiale und Anwendungen für KMU
    Constance Möhwald, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau 

Interessierte Teilnehmer bitten wir, sich unter http://bit.ly/2oPRPam zum kostenfreien Expertenforum und/oder zur geführten Besuchertour anzumelden. Im Nachgang zur Anmeldung erhalten Sie per E-Mail recht- zeitig vor dem Termin eine Tagesfreikarte zur Hannover Messe.

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Anne Stetter

WIK GmbH
Mittelstand-Digital Begleitforschung
Rhöndorfer Str. 68
53604 Bad Honnef
E-Mail 

 

Holger Schneider 
Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse c/o
FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V.
Martin-Schmeißer-Weg 4
44227 Dortmund 
E-Mail