Veranstaltung

5. Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz

Eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern

 

SmartFactory Kl

Termin: 13.12.2017

Ort:

Business + Innovation Center Kaiserslautern & Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Kaiserslautern



Die Regionalkonferenz greift mit dem Titel "Die Produktion der Zukunft" eines der zentralen Themen der Digitalisierung auf. Der Vormittag setzt den inhaltlichen Schwerpunkt auf die anstehenden Herausforderungen des Mittelstand. Drei erfahrene Fürhungskräfte aus der Unternehmenspraxis stellen ihre Standpunkte vor.

Nach der Mittagspause laufen parallel vier Workshops zu den Themen Vernetzte Produktion, Geschäftsmodelle, Prozesse und Projektmanagement von Digitalisierungsprojekten. Sie haben die Gelegenheit, zwei Workshops zu besuchen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, sich an Diskussionen zu beteiligen, Fragen zu stellen und eine Vielzahl von Anregungen für Ihren Arbeitsalltag mitzunehmen.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos

Programm

08:30 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee

09:00 Uhr Offizielle Eröffnung
Prof. Dr. Detlef Zühlke, Vorstandsvorsitzender SmartFactory-KL
Dr. Haike Frank, Leitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern

09:10 Uhr Grußwort
Frank Fischer, Leiter Referat "Mittelstand-Digital", BMWi

09:20 Uhr Keynote: Die Zukunft der automatisierten Produktion Diskussion der Ergebnisse
Prof. Dr. Martin Ruskowski, Lehrstuhl für Werkzeugmaschinenbau und Steuerungen, Technische Universität Kaiserslautern

09:55 Uhr Best Practice: Die Günter Effgen GmbH startet mit Industrie 4.0
Michael Schneider, Prokurist und Leiter der Fertigungsplanung, Günter Effgen GmbH

10:40 Uhr Kaffeepause

11:20 Uhr Best Practice: Die Mölle GmbH auf dem Weg zur Digitalisierung
Klaus Eckert, Geschäftsführer, Mölle GmbH

11:55 Uhr Rückblick und Ausblick zum Kompetenzzentrum Kaiserslautern
Dr. Haike Frank, Leitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern

12:15 Uhr Mittagspause

13:15 Uhr 1. Workshop-Runde in vier Gruppen
Erfolgreiche Digitalisierung und Vernetzung im Produktionsumfeld am Beispiel des Industrie 4.0-Schulungsdemonstrators (Florian Mohr)
Digitale Geschäftsmodelle in Wertschöpfungsnetzwerken (Andreas Emrich)
Prozessaufnahme als erster Schritt zur Digitalisierung (Andreas Eiden)
Planspiel: Digitalisierungsprojekte richtig angehen (Delia Schröder)

14:15 Uhr 2. Workshop-Runde in vier Gruppen
Erfolgreiche Digitalisierung und Vernetzung im Produktionsumfeld am Beispiel des Industrie 4.0-Schulungsdemonstrators (Florian Mohr)
Digitale Geschäftsmodelle in Wertschöpfungsnetzwerken (Andreas Emrich)
Prozessaufnahme als erster Schritt zur Digitalisierung (Andreas Eiden)
Planspiel: Digitalisierungsprojekte richtig angehen (Delia Schröder)

15:15 Uhr Umtrunk & Marktplatz mit Themenständen

16:30 Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung

weitere Informationen zum Thema

Veranstaltungen

Ansprechpartner

logo

Dr. Haike Frank
Geschäftsführung
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)

E-Mail

 

Fabienne Bosle
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern

E-Mail