Veranstaltung

Produktindividualisierung durch Lasermaterialbearbeitung

Eine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau

Logo
© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau

Termin: 18.6.2018

Ort:

Carl-Zeiss-Promenade 2,  07745 Jena



Von 13:00 bis 16:00 Uhr

Die Lasermaterialbearbeitung bietet vielfältige Möglichkeiten zum Aufbau einer individualisierten Produktion. Um diese Potenziale erschließen und nutzen zu können, benötigen kleine und mittlere Unternehmen Basiswissen zum Einsatz von Lasertechnik und der entsprechen Datenaufbereitung.

Die Werkstattgespräche in der Modellfabrik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena bieten in Verbindung mit Live-Demos einen umfassenden Überblick zu den unterschiedlichen Möglichkeiten mit Lasern Produkte zu individualisieren.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Fragen mit Experten zu diskutieren und auch Test- und Erprobungs-möglichkeiten zu nutzen.

Ihre Fragen:

  • Überblick / Grundlagen: Lasermaterialbearbeitung zur Produktindividualisierung
  • Schneiden / Trennen
  • Beschriften
  • Oberflächenfunktionalisierung
  • Digitalisierung: Datenaufbereitung
  • Vernetzung in der Lasermaterialbearbeitung

Zielgruppe: Geschäftsführer, Entscheidungsträger, Produktdesigner, Konstrukteure, Fertigungsingenieure, Gründer

weitere Informationen zum Thema

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Dr. Mauricio Matthesius
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau

E-Mail