Logo go-cluster

© BMWi

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit seinem Exzellenzprogramm „go-cluster“ die leistungsfähigsten nationalen Innovationscluster, die Vorreiter für Innovationen sind und die hohe Kompetenz Deutschlands in zahlreichen Branchen- und Technologiefeldern widerspiegeln.

Hier werden Know-how und Kompetenz vor Ort gezielt gebündelt. Der Zusammenschluss von kleinen und mittleren Unternehmen, Großunternehmen, Start-ups, Forschungseinrichtungen, sowie Universitäten und Hochschulen, setzt Synergien frei und trägt zum Wissenstransfer bei.

Derzeit zählt das Programm deutschlandweit knapp 90 Mitgliedscluster, die insgesamt mehr als 15.500 aktive Akteure umfassen, darunter ca. 10.500 kleine und mittlere Unternehmen. Die Digitalisierung verändert zunehmend die Prozesse innerhalb der Cluster und wird folglich immer bedeutender. Aktuell sind rd. 30% der go-cluster Mitglieder in diesem Bereich unterwegs.

Auf der Clusterplattform Deutschland finden Sie einen Überblick über die clusterbezogenen Aktivitäten auf Bundes-, Länder- und EU-Ebene. Zudem wird die Clustervielfalt Deutschlands mittels eines Recherche-Tools mit verschiedenen Suchkategorien dargestellt.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt:
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Ansprechpartnerin: Claudia Buhl, Internationale Technologiekooperationen und Cluster
claudia.buhl@vdivde-it.de oder 030 310078-278/222