Navigation

Zwei Männer schauen auf einen Bildschirm

© Fotolia / industrieblick

Digitale Bildung

Sprungmarken-Navigation

Die erfolgreiche Digitalisierung eines Unternehmens steht und fällt mit der Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter. Wie können kleine und mittlere Unternehmen digitale Bildung im Sinne einer Qualifizierung ihrer Mitarbeiter nutzen, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern?

Einführung

Die Nachfrage nach unternehmensspezifischem Wissen nimmt immer weiter zu, besonders im Hinblick auf digitale Inhalte und Arbeitsprozesse. Gut ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter sind eine Unternehmensressource, die einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil im Markt ausmacht. Wichtig ist, den digitalen Wandel individuell zu begleiten.

Kleine und mittlere Unternehmen verfügen jedoch im Gegensatz zu großen Unternehmen selten über eine eigene Schulungsabteilung oder spezielle Angestellte für das sogenannte Change Management. Um Mitarbeiter unternehmensspezifisch weiterzubilden, werden zunehmend digitale Formate wie Selbstlernmaterialien oder Webinare eingesetzt. Die Mitarbeiter können sich so unabhängig von Zeit und Ort flexibel selbstständig qualifizieren.

Das Dossier zeigt, wie Mittelständler digitale Bildung in ihrem Betrieb bereits erfolgreich durchführen und gibt einen Überblick über verfügbare Lehr- und Lernformate.

Zahlen und Fakten

3 von 5

KMU steuern ihre Kernprozesse analog statt digital

2 von 3

KMU-Führungskräften sehen die Digitalisierung als Chance

77 %

der Führungskräfte ist digitale Weiterbildung wichtig.

36 %

der Führungskräfte gehen die Mitarbeiterqualifikation systematisch an.

Praxisbeispiele

Lehring bedienen eine digitale Maschine

Die Holzwürmer: Wie Schreinerei-Lehrlinge im Austausch lernen

Maik Rönnefarth leitet eine Schreinerei im Rheinland-Pfälzischen Dernau, die den Spitznamen die "Holzwürmer" trägt - ein familiärer Betrieb mit 25 Mitarbeitern. Das klingt alles sehr gemütlich und ist doch hochmodern: vom Maschinenpark über das Online­-Marketing bis hin zu den Teamevents sind die "Holzwürmer" am Puls der Zeit. Zudem ist der Schreinereibetrieb breit aufgestellt, nicht nur Fenster, Türen und Innenausbau gehören zum Dienstleistungsspektrum, sondern auch Küchenbau oder individuelle Möbelanfertigungen.

Öffnet Einzelsicht
Frau Steht vor Wand mit Beamer und referiert

Weiterbildung für Ingenieure: Systems Engineering

Systems Engineering ermöglicht einen Blick aufs große Ganze. In einem Weiterbildungsseminar lernen Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen der Praxis, diesen Ansatz für sich zu nutzen.

Öffnet Einzelsicht
Hand dreht Buchstaben um so dass aus dem Wort Chance - Change wird

Bei Papier Liebl findet der Wandel in den Köpfen statt

Als der neue Leiter eCommerce einen Online Shop aufbauen will, stößt er auf zahlreiche Digitalisierungsbaustellen im Unternehmen – und wird kurzerhand zum Change Manager.

Öffnet Einzelsicht

Videos

Mittelstand- 4.0-Kompetenzzentrum Hannover

Externer Link: How-to Erklärvideo: Digitale Weiterbildung und Wissensmanagement im Unternehmen

Die KIRCHNER Engineering Consultants GmbH hat zusammen mit "Mit uns digital!" einen Leitfaden für die Erstellung von Erklärvideos im Unternehmen entwickelt.

Öffnet Einzelsicht
cover

Externer Link: _braintreeacademy - Neue Märkte durch digitale Inhalte

Öffnet Einzelsicht

Weiterführende Informationen

Weitere Themen

Telefon 02224 922 544
mittelstand-digital@wik.org