KI-Adventskalender

Bei Mittelstand-Digital weihnachtet es in diesem Jahr schon etwas früher: Vom 23.11. – 21.12. werden unsere KI-Trainer aus den Zentren des Netzwerks Mittelstand-Digital im Rahmen des KI-Adventskalenders werktags um 16 Uhr ein ca. 30-minütiges Live-Webinar zu mittelstandsrelevanten KI-Themen halten. Jeden Tag eröffnet sich damit ein informativer und spannender Einblick in ein anderes KI-Anwendungsfeld. Alle Inhalte sind praxisnah und für den Einsatz im Mittelstand aufbereitet.

Die Teilnahme ist unkompliziert ohne vorherige Anmeldung möglich. Über folgenden Link gelangen Sie vom 23.11. – 21.12., jeweils um 16 Uhr, zum Webinar:

Hier klicken, um am Webinar teilzunehmen

Einen Überblick über die Termine finden Sie hier (weitere Informationen zu den Terminen folgen in Kürze):

Mi, 23.11., 16 Uhr: Einführung in die KI-Mythen, Methoden, Möglichkeiten (Referent: A. Bashir)

Do, 24.11., 16 Uhr: KI-Readiness: Ihr Weg zum Einsatz von KI im Unternehmen (Referent: M. Heid)

Fr, 25.11., 16 Uhr: Machine Learning: Wann ist es sinnvoll und wann nicht? (Referent: C. Bruss)

Mo, 28.11., 16 Uhr: Geistiges Eigentum und KI (Referent: S. Kunitz)

Di, 29.11, 16 Uhr: Welche Rolle spielt KI in der Textilbranche - Ein Überblick (Referent: S. Seeger)

Mi, 30.11., 16 Uhr: Vertrauen in KI - Potentiale und Herausforderungen der Spracherkennung (Natural Language Processing) (Referent: T. Sereflioglu)

Do, 01.12., 16 Uhr: Wissensmanagement mit KI - Integration von Wissen in transparente KI-Modelle (Referent: J. Militzer)

Fr, 02.12., 16 Uhr: KI und Nachhaltigkeit - Ein Blick auf die ESG-Kriterien (Referent: T. Sparwasser Soroka)

Mo, 05.12., 16 Uhr: KI-Anwendungen für das Handwerk (Referentin: P. Merkel)

Di, 06.12., 16 Uhr: Menschzentrierte KI – Methoden für benutzerfreundliche und vertrauenswürdige KI (Referent: M. Kulzer)

Mi, 07.12., 16 Uhr: Geschäftsmodelle entwickeln mit der KI-Canvas Methode (Referent: S. Rose)

Do, 08.12., 16 Uhr: Welche Rolle spielt KI in der Logistik? – Eine Branche als KI-Experimentierfeld (Referent: M. Friedrich)

Fr, 09.12., 16 Uhr: KI im Produktportal: KundInnen zum Stöbern in der Produktpalette animieren (Referentin: J. Höbel-Müller)

Mo, 12.12., 16 Uhr: Predictive Quality: Qualitätssteigerung in der Fertigung durch KI (Referent: N. Weisbrod)

Di, 13.12., 16 Uhr: KI im E-Commerce (Referent: G. Wittmann)

Mi, 14.12., 16 Uhr: Low-Code – (KI-)Entwicklung ohne Programmierkenntnisse (Referentin: L. Bies)

Do, 15.12., 16 Uhr: Dokumente prüfen mit KI – Chancen und Hürden auf dem Weg zur Automatisierung (Referent: A. Fecke)

Fr, 16.12., 16 Uhr: Konversations-KI für dialogbasierte Anwendungen (Referentin: S. Meissner)

Mo, 19.12., 16 Uhr: KI im Personalwesen (Referent: M. Heid)

Di, 20.12., 16 Uhr: KI im Handel (Referent: K. Kaufmann)

Mi, 21.12., 16 Uhr: KI-Methoden zur Qualitätssicherung im Fertigungsprozess (Referent: D. Garten)